Newsletter-Anmeldung





Olliver Caldwell, Luca Ghiotto und Marvin Kirchhöfer vervollständigen neben Scott Dixon, Rick Kelly und Jake Dennis die R-Motorsport Fahrzeugbesetzungen bei den Liqui Moly Bathurst 12 Hours 14.01.2020

  • Luca Ghiotto, Marvin Kirchhöfer und Neuzugang Olli Caldwell machen die Fahrerbesetzung von R-Motorsport im zweiten Aston Martin GT3, Startnummer 62, komplett
  • R-Motorsport setzt wieder zwei Aston Martin Vantage GT3 im Mount Panorama-Klassiker ein
  • Team Principal Dr. Florian Kamelger: “Wir sind stolz, die stärkste GT3-Fahrerbesetzung, die wir je hatten, an den Start zu bringen. Wir begrüßen mit Luca Ghiotto und Olli Caldwell zwei junge Talente im Team, die gemeinsam mit dem erfahrenen R-Motorsport-Pro Marvin Kirchhöfer ein Fahrer-Trio bilden. Zusammen mit Scott Dixon, Rick Kelly und Jake Dennis im Castrol-Fahrzeug vervollständigen sie unser vielversprechendes Zwei-Wagen-Team.“

Weiterlesen

Tom Blomqvist tritt in der Saison 2020 mit R-Motorsport im Aston Martin Vantage GT3 an 20.12.2019

  • Tom Blomqvist geht in der Rennsport-Saison 2020 für R-Motorsport im GT World Challenge Europe Endurance Cup sowie Sprint Cup an den Start
  • Tom bringt als Motorsport-Allrounder jede Menge Erfahrung aus der DTM, dem GT-Sport und der Formel E mit
  • Tom Blomqvist: „Ich kann es kaum noch erwarten, die Arbeit mit dem Team aufzunehmen und zum ersten Mal am Steuer des Aston Martin Vantage Platz zu nehmen.“
  • Dr. Florian Kamelger: „Tom verkörpert Erfahrung und Jugend zugleich, was ihn zu einem wertvollen Neuzugang für unser Team macht und wir freuen uns auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft.“

Weiterlesen

R-Motorsport startet mit Rick Kelly, Scott Dixon und Jake Dennis in einem von zwei eingesetzten Aston Martin Vantage GT3 in der neuen Partnerschaft mit Castrol, BP und der Giltrap Group bei den Liqui-Moly Bathurst 12 Hours 14.12.2019

  • Nach dem Podiumserfolg von 2019 verstärkt sich R-Motorsport mit Top-Fahrerbesetzung
  • Jake Dennis sowie R-Motorsport-Neuzugänge Rick Kelly und Scott Dixon bilden das Fahrertrio des von Castrol unterstützten Aston Martin Vantage GT3
  • Dr. Florian Kamelger, Team Principal: „Mit Rick Kelly, dem Australian Supercars-Champion und zweifachen Bathurst 1000-Sieger und Scott Dixon, dem fünffachen IndyCar-Meister und Gewinner der 500 Meilen von Indianapolis sowie DTM-Newcomer Jake Dennis, dem Zweiplatzierten von 2019, gehen wir mit dem für uns bestmöglichen Fahrerteam in Bathurst an den Start.“

Weiterlesen

Luca Ghiotto verstärkt R-Motorsport Aston Martin GT3-Programm 15.11.2019

  • Italienisches Formel-2-Talent startet für R-Motorsport 2020 in den führenden internationalen GT3-Rennen
  • Umfangreiches GT3-Programm mit Starts in der GT World Challenge Europe
  • Luca Ghiotto: „R-Motorsport ist eines der absoluten Topteams im internationalen GT-Sport. Mein umfangreiches Rennprogram in zwei GT3-Rennserien der Spitzenklasse wird eine richtige Herausforderung.“
  • Dr. Florian Kamelger: „Luca hat sein großes Talent bereits in der GP3 und Formel 2 durch Siege und Top-Platzierungen in verschiedenen Meisterschaftstabellen bewiesen. Er ist eine Bereicherung für unser Team und die Zusammenarbeit mit ihm wird sicher spannend.“

Weiterlesen

Weiteres Top-8-Resultat für den Aston Martin Vantage DTM zum Abschluss der Debütsaison 06.10.2019

  • R-Motorsport beendet seine Premieren-Saison in der DTM mit einem weiteren Punkteergebnis: Jake Dennis fuhr beim letzten Saisonrennen in Hockenheim auf Platz acht
  • Jake Dennis: „Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, da wir die Saison mit einem Erfolgserlebnis positiv abschließen konnten.“
  • Dr. Florian Kamelger: „Unser Saisonfazit ist im Großen und Ganzen positiv: Wir haben in unserer Debütsaison mit dem vollen Einsatz aller im Team Ausrufezeichen setzen können und uns sicher achtbar geschlagen und dabei bis auf zwei Rennwochenenden punkten können.“

Weiterlesen

Paul Di Resta fährt im Aston Martin Vantage DTM auf Platz sieben 05.10.2019

  • DTM-Finale in Hockenheim: Paul Di Resta belegt im vorletzten Saisonrennen Platz sieben – das gleiche Ergebnis wie schon im zweiten Saisonlauf in Hockenheim Anfang Mai
  • Paul Di Resta: „Ich bin nach zwei schwierigen Tagen sehr zufrieden mit dem siebten Platz. Es ist schön, wenn man aus eigener Kraft gegen die Konkurrenten kämpfen kann.“
  • Dr. Florian Kamelger: „Der siebte Platz von Paul ist ein versöhnliches Ende eines für uns bislang schwierigen Wochenendes. Wir schauen jetzt optimistisch nach vorne und wollen morgen bei laut der Vorhersage schlechtem Wetter noch einmal angreifen.“

Weiterlesen

DTM-Finale in Hockenheim: R-Motorsport schließt Debütsaison des Aston Martin Vantage DTM ab 02.10.2019

  • Vom 4. bis 6. Oktober steht für R-Motorsport in Hockenheim das neunte und letzte Rennwochenende in seiner DTM-Debütsaison auf dem Programm
  • Hockenheim ist die erste Strecke im Kalender, auf der das Team vor dem Rennwochenende auf Daten und Erfahrung aus früheren DTM-Rennen zurückgreifen kann
  • Dr. Florian Kamelger: „Highlights unserer Premieren-Saison waren die sechsten Plätze von Jake in Zolder und Dani am Norisring. Jetzt gilt es für das letzte Rennwochenende nochmals alle Kräfte zu mobilisieren, um die DTM 2019 mit einem guten Resultat abzuschließen.“

Weiterlesen

R-Motorsport startet mit zwei Aston Martin Vantage GT3 beim 9-Stunden-Rennen von Kyalami 30.09.2019

  • R-Motorsport geht vom 21. bis 23. November bei der fünften Station der Intercontinental GT Challenge in Kyalami an den Start
  • Aston Martin Vantage GT3 #62: Marvin Kirchhöfer (25, D), Hugo De Sadeleer (22, CH), Ricky Collard (23, GB)
  • Aston Martin Vantage GT3 #76: Maxime Martin (33, BEL), Jake Dennis (24, GB), Enaam Ahmed (19, GB)
  • Team Principal Dr. Florian Kamelger: „Das Rennen vor den Toren von Johannesburg stellt mit den hohen Tagestemperaturen sowie der Zielankunft in der weitaus kühleren Nacht ganz besondere Anforderungen an Mensch und Material.“

Weiterlesen


  • 1 bis 10 von 132 Ergebnisse